Fashion Week
100-jähriges Bestehen: So präsentierte sich das St.Galler Modelabel Akris in der Jubiläumsshow

Akris feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Am Samstag hat das St.Galler Modelabel in Paris anlässlich des Jubiläums seine Kollektion für den Frühling 2023 präsentiert.

Laurien Inauen/FM1Today
Drucken

Quelle: Youtube / AkrisOfficial

Die Kollektion «markiert gleichzeitig einen Neubeginn und ist eine Hommage an das Erbe des Hauses», heisst es vom Modelabel. «Eine Kollektion, in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in Einklang stehen. Ein Blick zurück, um in ein neues Jahrhundert einzutreten!»

Alice Kriemler-Schoch gründete Akris 1922 in der Gallusstadt, damals noch als Schürzenfabrik, später folgte massangefertigte Damenkleidung. Das Familienunternehmen wird heute in dritter Generation geführt – Albert Kriemler entwirft die Kollektionen «von selbstverständlicher Eleganz und klarer Linienführung» als Creative Director.

Das Luxuslabel ist international erfolgreich, Promis wie die Schauspielerinnen Cynthia Nixon und Emily Blunt sowie die aktuelle und frühere First Ladys der USA, Jill Biden und Michelle Obama, tragen die Mode.