Rentnerin bei Sturz schwer verletzt

DIEPOLDSAU. Am Samstag ist eine 77-jährige Rentnerin über eine Wiesenböschung gestürzt. Sie zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu.

Drucken
Teilen

Die Frau stürzte um 16.30 Uhr vom Uferweg über die Böschung auf die darunter liegende Strasse. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt und den Rettungsdienst wurde die Rentnerin mit der Rega ins Spital geflogen. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht restlos geklärt. Möglicherweise wollte die Frau Pferden ausweichen, die auf dem Uferweg unterwegs waren, teilt die Kantonspolizei St.Gallen mit. (kapo/rr)