Rentner seit drei Tagen vermisst

Drucken
Teilen

Vermisst Walter Hugo wird seit vergangenem Freitag, 3. März, vermisst. An diesem Tag hat er sich etwa um 11.30 Uhr von seinem Wohnort in St. Gallen entfernt, wie die Stadtpolizei schreibt. Walter Hugo war mit seinem grauen Honda Jazz mit dem Kennzeichen SG 8001 unterwegs. Am Montag wurde sein Auto auf einem Parkplatz in Magdenau/Degersheim gefunden. Polizeikräfte, Hunde und ein Helikopter machten sich daraufhin auf die Suche – erfolglos. «Gemäss Aussagen der Angehörigen könnte er eigengefährdet sein», schreibt die Stadtpolizei in ihrem Communiqué und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Der Vermisste ist 75-jährig, etwa 1,85 Meter gross, von schlanker Statur und hat graue, eher kurze Haare. Er trug bei seinem Verschwinden vermutlich einen graublauen Pullover, eine dunkelbraune Jacke, schwarze Jeans und schwarze Schuhe. Walter Hugo ist Brillenträger. Hinweise zum Vermissten nimmt die Stadtpolizei St. Gallen unter der Nummer 071 224 60 00 entgegen. (dwa)