Rentner bricht in Wohnheim ein

ALTSTÄTTEN. Ein 75jähriger Österreicher ist am Mittwochabend im «Waldheim Stossberg» in Altstätten von Anwohnern bei einem Einbruch erwischt worden.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Ein 75jähriger Österreicher ist am Mittwochabend im «Waldheim Stossberg» in Altstätten von Anwohnern bei einem Einbruch erwischt worden.

Der in Italien wohnhafte Mann parkierte sein Auto in der Nähe des Hauses. Mit Werkzeugen versuchte er, verschiedene Türen aufzubrechen. Dies gelang ihm schliesslich bei der Kellertür, wie die Kantonspolizei St. Gallen in einem Communiqué schreibt. Anwohner hörten jedoch die Klopfgeräusche und überraschten den 75jährigen Einbrecher. Sie hielten ihn zurück, bis die Kantonspolizei St. Gallen eintraf und ihn festnahm. (mbu)