Rentner auf Fussgängerstreifen angefahren

RORSCHACH. Ein 62-jähriger Fussgänger ist am Donnerstag auf einem Fussgängerstreifen angefahren und leicht verletzt worden. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die St.Galler Kantonspolizei Zeugen.

Drucken
Teilen
Rund 1'000 Franken Sachschaden beim Auto der 47-jährigen Fahrerin. (Bild: Kapo SG)

Rund 1'000 Franken Sachschaden beim Auto der 47-jährigen Fahrerin. (Bild: Kapo SG)

Eine 47-jährige Autofahrerin war am Donnerstag auf der Hauptstrasse von Goldach in Richtung Staad unterwegs. Dabei übersah die Frau einen 62-jährigen Fussgänger, der auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überquerte. Laut der St.Galler Kantonspolizei kam es folglich zur Kollision. Auf Grund dessen verletzte sich der Rentner leicht. Der Sachschaden beträgt rund 1'000 Franken.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Polizei Zeugen. Angaben nimmt die Polizeistation Rorschach unter Telefonnummer 058 229 61 30 entgegen. (kapo/lex)

Aktuelle Nachrichten