Reihenweise Einbrüche im St.Gallischen

In der Zeit zwischen Dienstagmittag und Mittwochabend sind in St.Gallen, Niederuzwil, Eggersriet, Goldach und Rorschach acht Einbruchdiebstähle verübt worden. Die unbekannte Täterschaft erbeutete Deliktsgut im Wert von mehreren tausend Franken.

Drucken
Teilen

Die unbekannte Täterschaft brach in sieben Fällen durch die Eingangstüren in Wohnungen und Einfamilienhäuser ein. In einem Fall schlug sie ein Fenster ein, um ins Hausinnere zu gelangen. Nebst Bargeld und Schmuck wurden auch Computer und Fotokameras gestohlen. Aufgrund des Vorgehens geht die Kantonspolizei St.Gallen davon aus, dass zumindest in der Stadt St.Gallen die gleichen Täter am Werk waren. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten