Reiches Begleitprogramm

Zur Ausstellung «Kanton Übrig» gibt es jeweils donnerstags um 18.30 Uhr ein reiches Begleitprogramm.

Drucken
Teilen

Zur Ausstellung «Kanton Übrig» gibt es jeweils donnerstags um 18.30 Uhr ein reiches Begleitprogramm.

Am 27. November präsentiert beispielsweise eine Bregenzer Gymnasialklasse ihr Projekt «Was wäre, wenn Vorarlberg heute zur Schweiz gehören würde?». Am 11. Dezember gibt es ein Ausstellungsgespräch mit der Historikerin Alexandra Koch zum Thema «Propaganda im Spiegel von Plakaten und Karikaturen». Und am 22. Januar lädt Wolfgang Mörth zu einem Leseabend «Literarisches zu Vorarlberg und der Schweiz». (pm)

Weitere Details unter www.vlm.at

Aktuelle Nachrichten