Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REHETOBEL: Frau fährt 20 Meter einen Abhang hinunter

Am Freitag ist in Rehetobel eine 67-jährige Autofahrerin einen Abhang hinunter gefahren. Sie blieb beim Unfall unverletzt.
Beim Unfall wurden keine Personen verletzt. (Bild: Kapo AR)

Beim Unfall wurden keine Personen verletzt. (Bild: Kapo AR)

Nach Freitagmittag war eine 67-jährige Autofahrerin vom Kaien in Rehetobel her kommend in Richtung Wald gefahren. In einer Rechtskurve Höhe Verzweigung Nasenstrasse kam die Lenkerin von der Fahrbahn ab, touchierte einen Röhrenzaun und fuhr einen Abhang hinunter. Dabei prallte das Auto zuerst frontal auf, drehte sich und rutschte weiter, bis es nach rund 20 Metern stehen blieb.

Die Fahrzeuglenkerin konnte das Auto unverletzt über die Beifahrertüre verlassen. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (kapo/tn)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.