tödlicher unfall
90-jähriger Autofahrer verunfallt in Schlatt und stirbt noch vor Ort

Ein Autofahrer verunfallte am Freitagabend in Schlatt und verstarb am Unfallort. Als Unfallursache steht ein medizinisches Problem im Vordergrund.

Drucken
Der Mann verstarb noch am Unfallort.

Der Mann verstarb noch am Unfallort.

Bild: Kapo TG

Gegen 21 Uhr fuhr ein 90-jähriger Autofahrer auf der Frauenfelderstrasse dorfeinwärts. Gemäss bisherigen Erkenntnissen geriet er auf Höhe Pfarrhausstrasse auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Treppenaufgang und der Friedhofsmauer, wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Medienmitteilung schreibt. Trotz erster Hilfe von Passanten und dem raschen Eintreffen von Polizei, Rettungsdienst und einer Rega-Besatzung verstarb der Mann noch am Unfallort.

Als Unfallursache steht ein medizinisches Problem im Vordergrund. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Der betroffene Streckenabschnitt musste für rund zwei Stunden durch die Feuerwehr Schlatt gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden. (kapo/vat)