Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REBSTEIN: Auf Gegenfahrbahn geschleudert

Am frühen Freitagabend ist auf der Staatsstrasse in Rebstein eine 14-Jährige beim Überqueren des Fussgängerstreifens angefahren worden. Die junge Frau wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital geflogen.
Auf diesem Fussgängerstreifen wurde der Teenager angefahren. (Bild: Kapo SG)

Auf diesem Fussgängerstreifen wurde der Teenager angefahren. (Bild: Kapo SG)

Der Teenager überquerte auf Höhe der Pizzeria Punto Verde die Staatsstrasse auf dem Fussgängerstreifen. Eine 22-jährige Frau war derweil mit ihrem Auto von Balgach herkommend unterwegs. Dabei übersah sie die 14-Jährige und erfasste sie.

Die Fussgängerin wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und blieb verletzt am Strassenrand liegen. (kapo/dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.