Raubtiere im Park

Merken
Drucken
Teilen

Ins Stelldichein der Tiere an der Olma mischten sich manchmal auch richtige Exoten: 1970 zeigte der Circus Knie auf der Volksbadwiese eine Delfinschau – allerdings mit separatem Eintritt. Besondere Publikumslieblinge waren zudem zwei junge Löwen namens Gallus und Pretoria, die man während der Olma 1953 im Stadtpark bestaunen konnte. Die beiden Tiere waren ein Geschenk von St. Galler Geschäftsleuten in Südafrika zum 150-Jahr-Jubiläum des Kantons. Hoffnungen auf ein ständiges Zuhause für die Raubkatzen in St. Gallen erfüllten sich jedoch nicht; die Tiere lebten danach im Zoo Zürich.