Raser unter Drogen

OBERBÜREN. Am Mittwoch kurz vor 13 Uhr ist auf der Niederbürerstrasse ein 24-jähriger Schweizer mit seinem Auto angehalten worden. Er war mit massiv überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen.

Drucken
Teilen

Der junge Mann fuhr von Oberbüren in Richtung Niederbüren. Auf der mit 80 km/h beschilderten Strecke war er mit 148 km/h unterwegs, wie die St.Galler Kantonspolizei meldet. Ein Drogenschnelltest verlief zudem positiv. Der Mann musste seinen Führerausweis sowie eine Blutprobe abgeben. Die Staatsanwaltschaft verfügte die Sicherstellung des Autos. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten