Raser mit 105 Stundenkilometer erwischt

SALEZ. Die Polizei hat in Salez auf der Haagerstrasse einen 23-jährigen Autofahrer erwischt, der mit 105 Studenkilometer statt der erlaubten 50 Stundenkilometer unterwegs war.

Drucken
Teilen

Ein 23-jähriger Lenker wurde in Salez von der Kantonspolizei St.Gallen mit 105 Stundenkilometern statt der erlaubten 50 Stundenkilometer erwischt. Ein durchgeführter Alkoholtest habe eine positiven Wert gezeigt, wie die Polizei mitteilte.

Dem in der Schweiz wohnhaften Deutschen wurde der Führerausweis abgenommen. Sein Fahrzeug wurde sichergestellt. (sda)

Aktuelle Nachrichten