RAPPERSWIL-JONA: Auto prallt in Linienbus

Am Donnerstag, um 17.35 Uhr, ist auf der Alten Jonastrasse in Rapperswil-Jona eine 37-jährige Frau mit ihrem Auto in einen Linienbus geprallt. Eine 48-jährige Passagierin des Busses wurde beim Zusammenstoss eher leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 10‘000 Franken.

Drucken
Teilen
Beim Abbiegen kollidierte die 37-jährige mit ihrem Auto mit dem Linienbus. (Bild: Kapo SG)

Beim Abbiegen kollidierte die 37-jährige mit ihrem Auto mit dem Linienbus. (Bild: Kapo SG)

Die 37-Jährige fuhr auf der Sägestrasse und beabsichtigte links auf die Alte Jonastrasse einzubiegen. Weil es viel Verkehr hatte, wurde ihr durch einen weiteren Autofahrer der Vortritt gewährt. Die Frau begann darauf ihr Abbiegemanöver und übersah dabei den Linienbus, welcher von links kommend auf der Busspur fuhr.

Das Auto der 37-jährigen kollidierte darauf mit dem Bus. Aufgrund des Bremsmanövers des Busses und dem anschliessenden Aufprall wurde eine 48-jährige Frau im Bus eher leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Spital. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beläuft sich gemäss Polizeimeldung auf über 10‘000 Franken. (kapo/chs)