RAPPERSWIL-JONA: 22-Jähriger fährt auf Felge weiter

Am Samstag hat sich auf der Rütistrasse ein Auto laut hörbar einer Verkehrskontrolle genähert. Der 22-jährige Lenker fuhr auf drei Reifen und einer Felge durch die Nacht. Er musste sich in der Folge einer Atemalkoholprobe unterziehen.

Drucken
Teilen
Angaben zur Unfallstelle wo der Reifen verloren ging, konnte der Lenker nicht machen. (Bild: Kapo SG)

Angaben zur Unfallstelle wo der Reifen verloren ging, konnte der Lenker nicht machen. (Bild: Kapo SG)

Angaben zur Unfallstelle wo der Reifen verloren ging, konnte der Lenker nicht machen. Die Polizei verfolgte die Kratzspur der Felge auf der Fahrbahn rund 10 km bis in den Raum Stäfa. Sie ist so deutlich, dass sich der Lenker auch für das Überfahren einer Sicherheitslinie in einer unübersichtlichen Kurve verantworten muss. Der Schaden am Auto beträgt 7000 Franken. (kapo/jmw)