Rappen statt Alkohol trinken

«smartconnection» steht für Alkoholprävention im Bodenseeraum. Die Idee: Jugendliche werden für ihren bewussten Umgang mit Alkoholkonsum belohnt. Seit 2007 läuft das Programm in den Kantonen St. Gallen, Graubünden, Thurgau sowie dem Fürstentum Liechtenstein und Vorarlberg.

Merken
Drucken
Teilen

«smartconnection» steht für Alkoholprävention im Bodenseeraum. Die Idee: Jugendliche werden für ihren bewussten Umgang mit Alkoholkonsum belohnt. Seit 2007 läuft das Programm in den Kantonen St. Gallen, Graubünden, Thurgau sowie dem Fürstentum Liechtenstein und Vorarlberg. Mit einem Wettbewerb werden jugendliche Rapper gesucht. Die Teilnahmebedingungen sind einfach: Jugendliche oder ganze Schulklassen sind aufgefordert, sich mit dem Thema Alkoholkonsum auseinanderzusetzen und ihre Gedanken in Form eines Musikstückes bis zum 20. Dezember einzureichen. Alle Beiträge werden im Januar auf der Facebook-Seite von «smartconnection» zur Abstimmung aufgeschaltet. (pd)

www.smartconnection.net