Rätselhaftes Fischsterben

GAIS. Im Zwislenbach in Gais sind am Donnerstag Dutzende tote Fische gefunden worden. Die Ursache des Fischsterbens ist laut Kantonspolizei Ausserrhoden noch nicht bekannt. Die Meldung ging bei der kantonalen Notrufzentrale am Donnerstagvormittag ein.

Merken
Drucken
Teilen

GAIS. Im Zwislenbach in Gais sind am Donnerstag Dutzende tote Fische gefunden worden. Die Ursache des Fischsterbens ist laut Kantonspolizei Ausserrhoden noch nicht bekannt. Die Meldung ging bei der kantonalen Notrufzentrale am Donnerstagvormittag ein. Polizisten rückten aus und fanden mehrere Dutzend verendete Fische, wie es im Communiqué heisst. Polizei, Mitarbeiter der Gemeinde und Fachleute des Amts für Umwelt nahmen Abklärungen vor. (sda)