Radon

Das Edelgas Radon ist ein Zerfallsprodukt des radioaktiven Metalls Uran, das unter der Erdkruste fast überall vorkommt. Radon selbst ist ungiftig und wird vom menschlichen Körper nicht aufgenommen.

Drucken
Teilen

Das Edelgas Radon ist ein Zerfallsprodukt des radioaktiven Metalls Uran, das unter der Erdkruste fast überall vorkommt. Radon selbst ist ungiftig und wird vom menschlichen Körper nicht aufgenommen. Wird das Gas aber eingeatmet und zerfallen Radonatome in der Lunge, so bestrahlen die ebenfalls radioaktiven Folgeprodukte das Lungengewebe aus nächster Nähe. Dies kann zu Lungenkrebs führen. (av)

Aktuelle Nachrichten