Putzfahrzeug kippt um

VADUZ. Bei einem Selbstunfall ist am Montagvormittag in Vaduz ein Strassenputzfahrzeug umgekippt. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Der Fahrzeuglenker wollte von der Zoll- in eine Nebenstrasse abbiegen. Dabei verlor er die Beherrschung über den Wagen, welcher in der Folge zur Seite kippte.

Drucken
Teilen
Fahrer verliert Kontrolle. (Bild: Landespolizei Liechtenstein)

Fahrer verliert Kontrolle. (Bild: Landespolizei Liechtenstein)

VADUZ. Bei einem Selbstunfall ist am Montagvormittag in Vaduz ein Strassenputzfahrzeug umgekippt. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Der Fahrzeuglenker wollte von der Zoll- in eine Nebenstrasse abbiegen. Dabei verlor er die Beherrschung über den Wagen, welcher in der Folge zur Seite kippte. Der Lenker verletzte sich unbestimmten Grades und wurde ins Spital gebracht, sein Beifahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. (red.)

Aktuelle Nachrichten