Putzfahrzeug gerammt

HORN. Bei einem Verkehrsunfall in Horn sind am Mittwochmorgen zwei Personen leicht verletzt worden. Verursacht wurde der Unfall von einem 43-Jährigen, der mit seinem Auto ein Putzfahrzeug rammte.

Drucken
Teilen
Das Putzfahrzeug landete in der Wiese. (Bild: Kapo TG)

Das Putzfahrzeug landete in der Wiese. (Bild: Kapo TG)

Ein 31-jähriger Arbeiter war um zirka 10.20 Uhr mit seinem Putzfahrzeug auf der Seestrasse in Richtung Steinach unterwegs. Ein nachfolgender 43-jähriger Autofahrer bemerkte dies offenbar zu spät und prallte mit seinem Wagen ins Heck der Maschine. Diese wurde durch die Wucht des Aufpralls in die Wiese geschoben, schreibt die Kantonspolizei Thurgau.

Beide Beteiligten wurden leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Beim Unfallverursacher wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet, der Sachschaden beträgt einige tausend Franken gross.

Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau ergaben, dass derselbe Autofahrer einige Minuten vorher in Arbon eine weitere Kollision verursacht hatte und weitergefahren war. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten