Poolbar mit Ziggy Marley und Eels

Drucken
Teilen

Festival Einen Tag vor der Programm-Bekanntgabe des Open Air St. Gallen hat gestern das Poolbar-Festival die Headliner der 25. Ausgabe in diesem Sommer (6.7. bis 14.8.) veröffentlicht. «Vorarlberg ist eine gute Adresse für Musik», sagte Element-Of-Crime-Sänger Sven Regener bei seinem letztjährigen Poolbar-Besuch. Mit der Londoner Synth-Rockband White Lies, Bob Marleys Sohn Ziggy und den US-­Indierock-Schwergewichten Eels bestätigen die Feldkircher Veranstalter das Lob. Ebenfalls auf der Bühne im alten Hallenbad stehen die schwedischen Shout Out Louds, der englische Singer/Songwriter Fink samt Band sowie das britische Rocktrio The Subways. Das sechswöchige Festival umfasst wie gewohnt auch DJ-Sets, Kino, Diskussionen oder ein Jazzfrühstück im Park. (mel)