Polizist mit Dolch bedroht

ST. GALLEN. Am Mittwoch ist es in einer Wohnung in der Stadt St. Gallen zu einem Streit zwischen einem Vater und seinem Sohn gekommen.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Am Mittwoch ist es in einer Wohnung in der Stadt St. Gallen zu einem Streit zwischen einem Vater und seinem Sohn gekommen. Während die Polizisten mit den Beteiligten ein Gespräch führten wurde der 57jährige Vater immer aggressiver und zückte einen Dolch mit einer 27 Zentimeter langen Klinge. Mit diesem bedrohte er einen Polizisten. Der Polizist musste darauf seine Dienstwaffe ziehen. Nachdem der Mann den Dolch auf den Boden warf, konnte er in Handfesseln gelegt werden. Der Atemlufttest zeigte bei ihm einen Wert von 1,82 Promille. Er wird wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte angezeigt. (aba)