Polizei sucht nach Unfall in Rosenbergtunnel Zeugen

ST.GALLEN. Am Dienstagsabend ist es im Rosenbergtunnel in Fahrrichtung Zürich zwischen einem Auto und einem Sattel-Sachentransportanhänger zu einer Kollision gekommen. Die Aussagen der Beteiligten gehen stark auseinander. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Lenker des Sattelmotorfahrzeuges fuhr um 20.55 Uhr auf der Normalspur in Richtung Zürich, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Die Überholspur war auf Grund von Unterhaltsarbeiten gesperrt. Ein Autofahrer war auf dem Beschleunigungsstreifen Einfahrt St.Fiden unterwegs. Zwischen den beiden Fahrzeugen kam es zu einer seitlichen Kollision. Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, meldet sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren unter 058-229-81-00.