Polizei findet verletzten Mann

AMRISWIL. Am Montagabend ist in Amriswil ein 75-jähriger Mann verletzt unterhalb eines Treppenabganges aufgefunden worden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Ein Passant meldete kurz vor 20.30 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale, dass bei der Unterführung der Romanshornerstrasse, unterhalb des Treppenabgangs auf dem Trottoir, ein verletzter Mann liege. Die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau waren rasch vor Ort und übernahmen die Erstbetreuung. Der Verletzte war bewusstlos und wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei heisst.

Der Verletzte konnte noch nicht befragt werden. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürfte der Mann im Bereich der Treppe gestürzt sein. Der genaue Unfallhergang wird zurzeit abgeklärt. Auch eine Dritteinwirkung kann laut Mitteilung nicht ausgeschlossen werden.

Personen, welche zwischen 20 Uhr bis 20.30 Uhr im Bereich der Säntisblickstrasse/Romanshornerstrasse Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Amriswil unter 071-221-47-00 zu melden. (kapo/mbu)

Aktuelle Nachrichten