Poeten in der Textbox

Die Textbox ist laut Richi Küttel «das kleinste Massenmedium der Welt». Slam-Poeten, unter ihnen der Goldacher Renato Kaiser, lesen täglich von 10.30 bis 17.30 Uhr ununterbrochen live ihre Texte vor. Das Publikum ist über 25 Kopfhörer direkt mit den Poeten verbunden.

Drucken
Teilen

Die Textbox ist laut Richi Küttel «das kleinste Massenmedium der Welt». Slam-Poeten, unter ihnen der Goldacher Renato Kaiser, lesen täglich von 10.30 bis 17.30 Uhr ununterbrochen live ihre Texte vor. Das Publikum ist über 25 Kopfhörer direkt mit den Poeten verbunden. Mit der schalldichten Box aus Plexiglas lasse sich ein «einzigartiges Hörerlebnis» vermitteln, verspricht Richi Küttel. (ybu)

Aktuelle Nachrichten