Podium zu Energiefragen am Rhein

BUCHS. Wie lassen sich Energien optimal nutzen? – Am Dienstag, 3. Juli, 18.30 Uhr, lädt der Verein Liechtenstein Werdenberg im Hörsaal G2 des NTB zur Podiumsdiskussion ein.

Drucken
Teilen

Buchs. Wie lassen sich Energien optimal nutzen? – Am Dienstag, 3. Juli, 18.30 Uhr, lädt der Verein Liechtenstein Werdenberg im Hörsaal G2 des NTB zur Podiumsdiskussion ein. Diskutiert werden die Energiestrategie des Bundes, die ökologisch verträgliche Wasserkraftnutzung am Illspitz und die «Kleinwasserkraft am Alpenrhein». (red.)

Stellenwert des Bahn-Y in der Bahnlandschaft

Die St. Galler Ständeräte Karin Keller-Sutter und Paul Rechsteiner informieren am 5. Juli, 19.15 Uhr, im Rheinausaal in St. Margrethen über das Projekt Bahn-Y. Der St. Galler Regierungsrat Beni Würth gibt einen Einblick in die aktuelle Entwicklung der Bahnlandschaft St. Gallens. Die Bedeutung des Wirtschaftsraums Rheintal erläutert der Direktor der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Helmut Steuer. (red.)

Aktuelle Nachrichten