Piratenpartei neu auch in St. Gallen

ST. GALLEN. Die Piratenpartei hat am Samstag in St. Gallen ihre neunte Sektion gegründet. Die «Piratenpartei St. Gallen und beide Appenzell» will im März 2012 bei den St. Galler Kantonsratswahlen antreten, wie sie am Sonntag mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die Piratenpartei hat am Samstag in St. Gallen ihre neunte Sektion gegründet. Die «Piratenpartei St. Gallen und beide Appenzell» will im März 2012 bei den St. Galler Kantonsratswahlen antreten, wie sie am Sonntag mitteilte. Mit einer eigenen Liste wollen sich die Piraten «der Öffentlichkeit vorstellen». Dies werde dazu beitragen, den Kreis der Parteimitglieder in der Ostschweiz zu erweitern. Die Sektion zählt aktuell 119 Mitglieder. (sda)