Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

PFYN: Brand in Einfamilienhaus

Am Donnerstagmittag ist es in einem Einfamilienhaus in Pfyn zu einem Brand gekommen. Verletzt wurde niemand.

Eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Brüelstrasse hat ihre Wäsche über einem Schwedenofen zum Trocknen aufgehängt und verliess kurz das Haus. Als sie nach 12 Uhr zurückkehrte, stellte sie eine starke Rauchentwicklung im Haus fest, wie die Thurgauer Kantonspolizei meldet.

Ein Nachbar versuchte noch, das Feuer mit einem Feuerlöscher zu löschen. Die Feuerwehr Pfyn war rasch vor Ort, löschte die brennenden Kleider und entlüftete das Haus. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. (kapo/dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.