Pferd nach Unfall eingeschläfert

Drucken
Teilen

Kriessern Eine 82-jährige Frau hat am Montagabend in Kriessern mit ihrem Auto ein Pferd samt Reiterin angefahren. Die Autofahrerin war von Altstätten her in Richtung Kriessern unterwegs. Gemäss ihren Angaben gegenüber der Polizei übersah sie die Reiterin und prallte frontal in die Hinterbeine des Pferdes. Die 24-jährige Reiterin wurde auf die Strasse geschleudert. Sie zog sich leichte Verletzungen zu; ein Rettungswagen brachte sie ins Spital. Weniger Glück hatte das Pferd: Es musste noch vor Ort eingeschläfert werden. Am Auto der 82-jährigen Frau entstand Sachschaden in der Höhe von rund 10000 Franken. (pab)