Pfanne auf Herd vergessen

WIDNAU. Am Montagmorgen ist in der Küche einer Wohnung an der Augiessenstrasse ein Feuer ausgebrochen. Grund war eine mit Öl und Kartoffeln gefüllte Pfanne, die ein 17-Jähriger auf dem Herd vergessen hatte.

Merken
Drucken
Teilen

Ein 17-Jähriger wollte sich Salzkartoffeln kochen. Dazu erhitzte er Öl und gab die Kartoffeln dazu. Danach verliess er die Küche, um sich am Computer zu beschäftigen. Die Pfanne ging daraufhin vergessen. Die Mutter des 17-Jährigen, die wenig später nach Hause kam, stellte eine starke Rauchentwicklung fest und informierte die Polizei. Sämtliche Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch den Notarzt und die Ambulanz untersucht. In der Küche entstand Brandschaden, im Rest des Mehrfamilienhauses zum Teil Rauchschaden. (kapo)