Pfändertunnel wird saniert

BREGENZ. Die Autobahnen in Vorarlberg sollen saniert werden. Dies teilte die Autobahnen- und Schnellstrassen-Finanzierungsaktiengesellschaft (Asfinag) gestern mit. Sie investiert in diesem Jahr circa 47 Millionen Euro in die Verbesserung der Autobahnen. Kernstück ist dabei der Pfändertunnel.

Drucken
Teilen

BREGENZ. Die Autobahnen in Vorarlberg sollen saniert werden. Dies teilte die Autobahnen- und Schnellstrassen-Finanzierungsaktiengesellschaft (Asfinag) gestern mit. Sie investiert in diesem Jahr circa 47 Millionen Euro in die Verbesserung der Autobahnen. Kernstück ist dabei der Pfändertunnel.

Durch die zweite Röhre, die seit einem Jahr befahren wird, während die ältere saniert wird, erhofft sich die Asfinag mehr Sicherheit und weniger Staus in der Region von Bregenz, heisst es im Communiqué. Auch die Rheintal-Autobahn A14 von der Staatsgrenze bis zum Pfändertunnel soll saniert werden. (sda)

Aktuelle Nachrichten