Patrouille findet Unfallwagen

RAPPERSWIL-JONA. Am Sonntag zwischen 5.30 und 6 Uhr hat ein 24-Jähriger auf der Tägernaustrasse einen Selbstunfall verursacht. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, verliess der Mann die Unfallstelle.

Drucken
Teilen

Die St.Galler Kantonspolizei fand den beschädigten Wagen im Rahmen einer Patrouillenfahrt am Wohnort des Mannes, wie sie mitteilt. Ein Atemlufttest um kurz vor 12.30 Uhr ergab immer noch erhöhte Promillewerte. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Am Auto des 24-jährigen entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken. (kapo/dwa)

Aktuelle Nachrichten