Parkuhren geplündert

ST.GALLEN. In der Nacht auf Sonntag sind drei Männer dabei beobachtet worden, wie sie sich an einer Parkuhr an der Oberen Friedhofstrasse zu schaffen machten. Sie konnten von der Polizei verhaftet werden.

Merken
Drucken
Teilen

Ein Passant meldete kurz vor 2 Uhr der Stadtpolizei St.Gallen, dass er beobachten könne, wie drei Personen an einer Parkuhr herum hantierten. Die Patrouillen der Kantonspolizei und der Stadtpolizei konnten nach einem kurzen Fluchtversuch der drei Männer die Personen anhalten und festnehmen. Die drei Schweizer im Alter von 19, 21 und 26 Jahren sollen mehrere Parkautomaten auf dem Gebiet der Stadt St.Gallen und in den umliegenden Dörfern beschädigt und geplündert haben. (kapo/rr)