Pärchen bricht in Wohnung ein

ST.GALLEN. Ein unbekanntes Paar ist am Mittwochvormittag in eine Wohnung an der Röschstrasse eingebrochen. Gemäss St.Galler Kantonspolizei haben die Beiden jedoch nichts gestohlen.

Drucken
Teilen

Abklärungen der St.Galler Kantonspolizei haben ergeben, dass ein unbekanntes Paar am Mittwoch an der Röschstrasse in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen ist. Die beiden Täter gelangten durch die Wohnungstür in ins Innere des Hauses. Der Mann und die Frau durchsuchten die Räumlichkeiten ohne jedoch etwas zu stehlen.

Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 200 Franken. Der Mann soll 160 Zentimeter gross sein, mager und gebrochenes Deutsch sprechen. Er hat schwarze Haare, trug eine beige Hose sowie eine Herrenjacke. Seine Begleiterin hat ebenfalls schwarze Haare, die zu einem Zopf zusammengebunden waren. Sie trug eine Damenjacke. (kapo/lex)

Aktuelle Nachrichten