Ostschweizer Brückenbauer im Nationalrat

Der Thurgauer SVP-Nationalrat Hansjörg Walter sowie die Ausserrhoderin Marianne Kleiner und der St. Galler Walter Müller, beide FDP, sind Brückenbauer.

Drucken
Teilen

Der Thurgauer SVP-Nationalrat Hansjörg Walter sowie die Ausserrhoderin Marianne Kleiner und der St. Galler Walter Müller, beide FDP, sind Brückenbauer. «Brückenbauer sind Parlamentsmitglieder, die ideologisch keine Affinität zu einem anderen politischen Lager haben, aber bei gewichtigen Gesetzesvorlagen um eine blockübergreifende Kooperation bemüht sind», heisst es in der «NZZ am Sonntag», in deren Auftrag das Berner Politikforschungsnetz Politools 4195 Abstimmungen der laufenden Legislatur im Nationalrat neu ausgewertet hat. Insgesamt haben die Politools-Forscher 27 «Brückenbauer» gefunden. Die in dieser Liste aufgeführten Ostschweizer «bauen» alle nach links, wobei dies beim SVP-Mitglied Walter mit «zur Mitte» betitelt wird. (red.)

Aktuelle Nachrichten