Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ostschweiz wirbt um Kongresse

Miss Schweiz Amanda Ammann und Fernsehmoderator Beat Antenen präsentieren in der Show «the best of» des Lebens-, Bildungs- und Wirtschaftsraumes Ostschweiz inklusive allen Highlights für Kongress-, Seminar- und Ferien-Tourismus. Die Premieren der neuen Tournée finden vom 22. bis 25.

Miss Schweiz Amanda Ammann und Fernsehmoderator Beat Antenen präsentieren in der Show «the best of» des Lebens-, Bildungs- und Wirtschaftsraumes Ostschweiz inklusive allen Highlights für Kongress-, Seminar- und Ferien-Tourismus. Die Premieren der neuen Tournée finden vom 22. bis 25. März in Luzern und Zürich statt, anschliessend gastiert die Roadshow in den Jahren 2012 bis 2014/15 vor allem in Deutschland.

Schirmherr Josef Keller

Die neue Promotionstour «Die Ostschweiz – the best of» ist eine Kooperation von verschiedenen Kongress-, Tourismus- und Bildungspartnern, die unter der Leitung des Amtes für Wirtschaft des Kantons St. Gallen sowie mit Regierungsrat Josef Keller als Schirmherr einen gemeinsamen Auftritt inszenieren. Dies mit dem Ziel, vermehrt grosse Kongresse und Events, aber auch Seminare, Ausflugs- und Ferienangebote sowie Standortfaktoren zu präsentieren.

Co-Leitung mit Ammann

Wie schon bei der Arena Ostschweiz und den früheren Vorgängerformaten wurde Beat Antenen mit der Event-Leitung und der Inszenierung der Show beauftragt. Einzelne Moderationsbereiche teilt er sich erstmals mit der früheren Miss Schweiz und heutigen HSG-Studentin Amanda Ammann.

Die Veranstaltungen im In- und Ausland informieren gezielt ein ausgesuchtes Publikum mit einer neuen Show, interessanten Fachgesprächen und passender Gastronomie über die Regionen St. Gallen, Thurgau und Appenzell. In der neu choreographierten Show werden sowohl topmoderne wie auch volkstümliche Faktoren berücksichtigt.

Mit Künstlern und Politikern

Sämtliche Anlässe werden von Ostschweizer Künstlern und von Regierungsmitgliedern aus St. Gallen und dem Thurgau begleitet, aber auch von weiteren prominenten Interviewpartnern, wie dem HSG-Rektor Thomas Bieger, Raiffeisen-CEO Pierin Vincenz, dem neuen Olma-Direktor Nicolo Paganini oder dem St. Galler Stadtpräsident Thomas Scheitlin. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.