OSTSCHWEIZ: Bahnverkehrs-Störung zwischen Gossau und Flawil behoben

Zwischen Flawil und Gossau ist es am Dienstagnachmittag zu einem Streckenunterbruch des Bahnverkehrs gekommen. Die Störung dauerte bis rund 18.15 Uhr.

Merken
Drucken
Teilen
Bild: Screenshot SBB

Bild: Screenshot SBB

"Die Störung zwischen Flawil und Gossau auf der Linie Winterthur - St.Gallen wurde behoben", schreiben die SBB auf ihrer Internetseite. Die Störung daurte bis rund 18.15 Uhr. Es müsse aber weiterhin mit Verspätung und vereinzelten Zugausfällen gerechnet werden. "Es handelte sich um einen Personenunfall", schreibt der Mediendienst der SBB auf Anfrage. (red.)