OpenAir so früh ausverkauft wie noch nie

ST. GALLEN. Viereinhalb Monate vor Beginn des OpenAir St. Gallen steht fest: Es wird am Festival keine Tageskasse geben. Das OpenAir sei ausverkauft, teilen die Organisatoren mit. Über die normalen Verkaufskanäle ist lediglich noch ein Restbestand an Tagespässen für den Sonntag erhältlich.

Drucken
Teilen
Konzert am OpenAir 2012. (Bild: Benjamin Manser)

Konzert am OpenAir 2012. (Bild: Benjamin Manser)

ST. GALLEN. Viereinhalb Monate vor Beginn des OpenAir St. Gallen steht fest: Es wird am Festival keine Tageskasse geben. Das OpenAir sei ausverkauft, teilen die Organisatoren mit. Über die normalen Verkaufskanäle ist lediglich noch ein Restbestand an Tagespässen für den Sonntag erhältlich. Damit erzielt das OpenAir einen neuen Rekord: So früh war es in seiner Geschichte noch nie ausverkauft. Im vergangenen Jahr endete der Vorverkauf etwa einen Monat vor Beginn des Festivals. Viele Fans gingen damals leer aus – laut den Veranstaltern einer der Gründe für den frühzeitigen Ansturm auf die Tickets für dieses Jahr. Zudem komme das Programm des OpenAir 2013 sehr gut an. Zu den grossen Namen zählen die deutsche Band Die Ärzte sowie Kings of Leon aus den USA. (red.)