Open Air macht erfinderisch

Samstagabend, die Party ist in vollem Gange. Doch einige stehen immer noch draussen vor dem Eingang und warten auf ein Ticket. Um jeden Preis wollen sie aufs Gelände. Und das zum kleinsten Preis: nämlich umsonst.

Merken
Drucken
Teilen

Samstagabend, die Party ist in vollem Gange. Doch einige stehen immer noch draussen vor dem Eingang und warten auf ein Ticket. Um jeden Preis wollen sie aufs Gelände. Und das zum kleinsten Preis: nämlich umsonst. Dafür haben sie sich einen cleveren Plan zurechtgelegt: Mit «He, wart mol!», bringen sie Passanten (mit Bändeli) zum Stehenbleiben. Dann fragen sie ganz nett, ob sie die beiden zu langen Enden des Bändelis abschneiden dürften. Daraus sollte dann ein neuer Bändel zusammengeflickt werden. Not – oder in diesem Fall Open Air – macht eben erfinderisch. (stm)