Ohnmacht führt zu Kollision

Drucken
Teilen

Schänis Ein 20-jähriger Mann ist am Donnerstag mit seinem Auto in dasjenige einer 46-jährigen Frau geprallt. Er gab an, ihm sei schwarz vor Augen geworden. Die Frau bog nach der Kollision ab, während der Mann in zwei weitere parkierte Autos fuhr, wo er zum Stillstand kam. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und ging selbstständig zum Arzt, wie die Polizei mitteilt. (lw)