Ohne Führerausweis Unfall verursacht

ST.GALLEN. Ein 46-jähriger Autofahrer, dem der Führerausweis auf unbestimmte Zeit entzogen wurde, hat am Montag im Schorentunnel in St. Gallen einen Unfall verursacht. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen

Der Mann wollte im Tunnel mit seinem Wagen die Fahrspur wechseln. Dabei übersah er das Auto eines 25-jährigen Fahrers. Die beiden Wagen touchierten, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (sda)