Ohne Ausweis unterwegs

ST.GALLEN. Am Donnerstagabend hat die Stadtpolizei St.Gallen im Osten der Stadt ein Motorrad angehalten. Der Jugendliche war ohne Führerschein unterwegs.

Merken
Drucken
Teilen

Die Polizei hielt den jugendlichen Lenker am Donnerstag um 20 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Osten der Stadt an. Er erklärte rasch, dass er keinen Führerausweis besitze. Den Roller habe er von einem Kollegen entwendet. Der Fehlbare wurde laut Mitteilung der Stadtpolizei angezeigt und wird sich vor den entsprechenden Behörden verantworten müssen. (stapo/dwa)