Ohne Ausweis und betrunken in Polizeikontrolle

ROMANSHORN. Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte am Dienstagabend in Arbon eine 19jährige Autofahrerin, die alkoholisiert unterwegs war. Abklärungen ergaben, dass die junge Frau zudem keinen gültigen Führerausweis besitzt.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte am Dienstagabend in Arbon eine 19jährige Autofahrerin, die alkoholisiert unterwegs war. Abklärungen ergaben, dass die junge Frau zudem keinen gültigen Führerausweis besitzt. Da bei der Schweizerin der Atemlufttest mit rund 1,3 Promille sowie ein Drogenschnelltest positiv ausfielen, wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bischofszell eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Der 24jährige Besitzer des Fahrzeugs sass bei der Polizeikontrolle auf dem Beifahrersitz. Gegenüber der Polizei gab er zu Protokoll, dass er kurz zuvor selber mit dem Fahrzeug gefahren sei und es danach seiner Kollegin überlassen habe. Auch bei ihm fiel der Atemlufttest positiv aus. Wie die Kantonspolizei in ihrer Mitteilung schreibt, werden beide bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. (pag)