Öl ausgelaufen, Tunnel gesperrt

SCHMERIKON. Am Montagnachmittag musste der Tunnel Uznaberg der Autobahn A54 während drei Stunden gesperrt werden. Grund dafür war eine massive Ölspur im Tunnel.

Drucken
Teilen
Blick in den gesperrten Tunnel Uznaberg. (Bild: Kapo SG)

Blick in den gesperrten Tunnel Uznaberg. (Bild: Kapo SG)

Eine Verkettung unglücklicher Umstände führte zur Tunnelschliessung, wie aus einer Mitteilung der St.Galler Kantonspolizei hervorgeht: Ein LkW verlor eine Metallschublade, die auf die Frontscheibe eines Autos prallte, auf der Überholspur liegenblieb, dort von einem weiteren Auto überrollt wurde und bei diesem Wagen die Ölwanne aufriss. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten