Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

OBERUZWIL: Vandalen beschädigen 13 Autos und stellen Strom in Wohnungen ab

In der Nacht auf Samstag haben Unbekannte in Oberuzwil von 13 parkierten Fahrzeugen Nummernschilder oder Seitenspiegel abgerissen. Zudem entfernten sie Sicherungen, worauf der Strom in mehreren Wohnungen ausfiel.

Die Autos wurden zwischen der Sonnenhof- und der Talstrasse in Oberuzwil beschädigt. Die betroffenen Wohnungen liegen in einem Mehrfamilienhaus an der Talstrasse. Die Nummernschilder und Seitenspiegel hätten die Unbekannten nach dem Abreissen weggeworfen, teilt die St.Galler Kantonspolizei mit. Der Sachschaden an den Fahrzeugen betrage 1500, jener an der Hausinstallation 500 Franken. Zur Spurensicherung sei das Kompetenzzentrum Forensik der St.Galler Kantonspolizei beigezogen worden.

Wer Angaben über die Täter machen kann, soll sich unter 058-229-51-30 melden. (kapo/jw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.