OBERUZWIL: 82-Jähriger begeht Fahrerflucht

Am Samstag um 18.45 Uhr ist ein Mann mit seinem Auto gegen mehrere Verkehrsinseln geprallt. Er suchte das Weite, konnte aber schliesslich eruiert werden.

Drucken
Teilen

Der Mann war von Oberuzwil in Richtung Schwarzenbach unterwegs. "Aufgrund Fahrunfähigkeit übersah er auf der Flawilerstrasse, Höhe Wiesentalstrasse, eine Verkehrsinsel", schreibt die St.Galler Kantonspolizei. Der Wagen des Mannes prallte frontal gegen die Verkehrsinsel. Der Rentner suchte allerdings das Weite und prallte kurze Zeit später erneut gegen zwei Verkehrsinseln. Wieder setzte er seine Fahrt fort. Er konnte anschliessend auf Höhe des Bettenauerweiers angetroffen werden.

Der Autofahrer musste eine Blut- und Urinprobe abgeben, und sein Führerausweis wurde eingezogen. Es entstand ein Sachschaden von rund 16‘000 Franken. (kapo/dwa)