OBERSCHAN: 12-Jährige vor Schreck mit Velo hingefallen

Am Mittwochnachmittag ist eine 12-jährige Velofahrerin auf der Alpenstrasse zwischen Oberschan und Weite gestürzt. Sie war erschrocken, weil ihr ein Auto in der Kurve entgegen gekommen war.

Drucken
Teilen

Die 12-Jährige fuhr mit ihrem Velo auf der Alpenstrasse von Oberschan Richtung Weite. In einer Linkskurve nach der Einmündung Langfuri ist ihr gemäss eigenen Angaben ein graues Auto entgegengekommen. Sie gab an erschrocken zu sein und deshalb stark abgebremst zu haben. In der Folge stürzte das Mädchen und verletzte sich dabei. Zwischen dem Mädchen und dem Fahrer des Autos soll ein Gespräch stattgefunden haben, wobei die Velofahrerin angab, dass es ihr gut gehe.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht den Fahrer des grauen Autos, da dieser möglicherweise Hinweise zum Unfallhergang machen kann. Er oder Personen, die Angaben zum Fahrer machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels, 058-229-78-00, zu melden. (Kapo SG)