OBERRIET: Zigaretten setzten Wiesland in Brand

Am Freitag sind im Rheinvorland, Höhe Feldhof, in Oberriet Wiesland und Büsche in Brand geraten. Die zuständige Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Bild: Kapo SG)

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Bild: Kapo SG)

Kurz nach 11.45 Uhr gerieten Wiesland und Büsche auf einer Fläche von rund 5x20 Metern in Brand, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Als Brandursache stehen falsch entsorgte Zigaretten oder Zigarren im Vordergrund. Die zuständige Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Die Kantonspolizei St.Gallen weist nochmals darauf hin, dass trotz der aktuellen Wetterlage das Gras stellenweise sehr trocken sein kann. Falsch entsorgte Raucherwaren können dann schnell einen Brand auslösen. (kapo/maw)