Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

OBERRIET: Auto kollidiert mit Strassenlampe

Am Sonntag ist auf der Staatsstrasse in Oberriet ein 35-jähriger Mann mit seinem Auto von der Strasse abgekommen und in eine Strassenlampe gefahren. Verletzt hat er sich nicht, das Auto erlitt einen Sachschaden.
Der Sachschaden am total beschädigten Auto und der Strassenlampe beläuft sich auf rund 15‘000 Franken. (Bild: Kapo SG)

Der Sachschaden am total beschädigten Auto und der Strassenlampe beläuft sich auf rund 15‘000 Franken. (Bild: Kapo SG)

Der 35-jährige Mann ist mit seinem Auto von Rüthi in Richtung Altstätten gefahren. Gemäss seinen Angaben, beabsichtigte er auf Höhe Staatsstrasse, eine Zigarette aus der auf dem Beifahrersitz liegenden Zigarettenpackung zu nehmen. Dabei kam er rechts von der Strasse ab und kollidierte ungebremst mit einer Strassenlampe, wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt. Anschliessend lenkte der Mann sein Auto scharf nach links und brachte es zum Stillstand.

Wie die Polizei weiter schreibt, wurde beim Mann Fahrunfähigkeit festgestellt. "Er musste eine Blut- und Urinprobe sowie seinen Führerausweis abgeben." Der Sachschaden am total beschädigten Auto und der Strassenlampe beläuft sich auf rund 15‘000 Franken. (kapo/lex)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.