OBEREGG: Mit Auto in Weiher gerutscht

Eine 43-jährige Frau hat sich am Montagmorgen aus ihrem Auto retten müssen, das in einem Weiher versank. Die Feuerwehr musste den Wagen bergen.

Drucken
Teilen
Der Wagen versank im Eisweiher. (Bild: Kapo AI)

Der Wagen versank im Eisweiher. (Bild: Kapo AI)

Die Frau fuhr mit ihrem Auto rückwärts auf einer frisch vom Schnee geräumten Strasse im Mitlehn, wie die Innerrhoder Kantonspolizei meldet. Dabei geriet sie mit den rechten Rädern über den Strassenrand. Das Fahrzeug kam ins Rutschen und kippte in den 20 Meter unter dem Wiesenbord liegenden Weiher.

Die Frau konnte das Auto rechtzeitig verlassen, bevor es versank - sie rettete sich schwimmend ans Ufer. Die Feuerwehr Oberegg/Reute und ein Pannendienst bargen den Wagen, aus dem Flüssigkeiten entwichen waren. Deshalb wurde auch das Amt für Umwelt einbezogen. (kapo/dwa)